Das Portal zum Thema D&O Versicherung

D&O Versicherung

 

Gehaltserhöhung für Mitarbeiter

Motivierte Mitarbeiter sind wichtig, das gilt natürlich auch oder insbesondere in der Versicherungswirtschaft. Nur durch motivierte Mitarbeiter lassen sich die Vielzahl der unterschiedlichsten Aufgabenstellungen bewältigen. Dabei ist es egal, ob man als Sachbearbeiter, im Vertrieb oder in der Geschäftsleitung arbeitet.

Was verdient man in der Versicherungsbrache?

Grundsätzlich kann man in der Welt der Versicherungen ganz gutes Geld verdienen, pauschal lässt sich das aber nur wenig sagen. Während ein Sachbearbeiter in einer großen Versicherung in Frankfurt schon 3.500,00 Euro brutto verdienen kann, sieht es bei einem Versicherungsmakler auf dem Land schon ganz anders aus. Dort liegt das Monatsbrutto eventuell nur bei 2.100,00 Euro brutto im Monat. Wer im Vertrieb, also im Außendienst tätig ist der bestimmt die Höhe seines Gehaltes meistens eher selbst. Er erhält ein monatliches Fixum. Den Rest musst er durch Vertragsabschlüsse erwirtschaften, dafür erhält er dann Provisionen u. Courtagen.

Gehaltserhöhung für Mitarbeiter

Um die Motivation der Mitarbeiter zu steigern, kann eine Gehaltserhöhung ein sehr geeignetes Instrument sein. Am einfachsten ist es natürlich, dem Mitarbeiter einfach sein Bruttogehalt aufzustocken. Nach Abzug von Sozialversicherung, Lohn- u. Kirchensteuer bleibt davon aber meist nicht mehr viel hängen. Da ist es sicher nicht falsch, sich nach Alternativen umzusehen. So hat der Arbeitgeber die Möglichkeit, dem Mitarbeiter Sachbezüge bis zu einer Grenze von 44,00 Euro monatlich zum Lohn dazuzugeben. Hier eigenen sich zum Beispiel Gutscheine für Benzin oder Gutscheine, wie zum Beispiel des Shopping Pass. Die Vorteile für den Mitarbeiter sind klar: Real wirklich mehr netto in der Tasche. Und der Arbeitgeber zahlt keine Lohnnebenkosten und hat einen motivierteren Mitarbeiter.



 

 

 

 

Impressum