Das Portal zum Thema D&O Versicherung

D&O Versicherung

 

Geschäftsführer eines Versicherungsmaklers

Als Geschäftsführer eines Versicherungsmaklers hat man vielfältige Aufgaben. Dies reicht vom Controlling über Mitarbeiterauswahl bis hin zur Sicherstellung der Kundenzufriedenheit und Kundengewinnung. Aber klar, dass kann man nicht alles selber bewältigen und muss viele Dinge delegieren. Die Delegation von Aufgaben entlässt den Geschäftsführer aber nicht von der Verantwortung, die Dinge zu überwachen. Wenn was schief geht, dann hält der Geschäftsführer seinen Kopf hin...

Führung will gelernt sein

Nicht jeder, der Geschäftsführer wird, kann auch automatisch Mitarbeiter führen. Mitarbeiterführung will gelernt sein. Das ist ein Entwicklungsprozess und man hört auch nie auf zu lernen, dies gilt insbesondere im Umgang mit Mitarbeitern. Viele setzten Führung mit Strenge gleich, das hat aber gar nichts miteinander zu tun. Ein Führungstraining bei gocoach.de kann helfen, seine eigenen Stärken und Schwächen im Umfang mit Mitarbeitern zu erkennen und ggf. zu korrigieren.

Den Unternehmenserfolg immer im Blick

Der Geschäftsführer eines Versicherungsmaklers wird natürlich an den Umsatzzahlen gemessen. Gewinn am Jahresende ist verpflichtend. Wie hoch der sein sollte, misst sich natürlich an den Vorgaben der Gesellschafter des Unternehmens. Daher gilt es immer die Kosten im Blick zu haben. Wer zufriedene Kunden hat, der hat auch als Versicherungsmakler regelmäßige Einnahmen und muss sich so um den Unternehmensgewinn keine Sorgen machen...



 

 

 

 

Impressum