Das Portal zum Thema D&O Versicherung

D&O Versicherung

 

Was man nicht alles versichern kann....

Die herkömmlichen Versicherungspolicen, wie etwa die Privathaftpflichtversicherung, Hausratversicherung, KFZ Versicherung oder die Lebensversicherung kennen die meisten Menschen. Viele Policen davon machen auch Sinn, da sie einen unter Umständen vor existenzgefährdenden Schäden schützen und im Schadenfall für die Kosten aufkommen. Es gibt am Markt aber auch Versicherungspolicen, welche nur für ganz spezielle Risiken abgeschlossen werden. Manchmal macht das Sinn, manchmal auch eher weniger...

… Wussten Sie, dass es eine Krankenversicherung für Hunde gibt?

Das Menschen eine gesetzliche oder private Krankenversicherung haben ist klar, aber das gibt es auch für Hunde oder Katzen. Das nennt man dann Hunde- oder Katzenkrankenversicherung. Wenn also das Tier zum Arzt muss, dass übernimmt diese Kosten die Tierkrankenversicherung. Die abgespeckte Police ist die Tier-OP Versicherung. Diese übernimmt nur die Kotzen einer medizinisch notwendigen Operation.

… Wussten Sie, dass man sich auf vor den Kosten einer Scheidung versichern kann?

Hier geht es natürlich um die Kosten für Rechtsanwalt und Gerichtskosten. Eine normale Rechtsschutzpolice umfasst die Bereiche: Privat-, Berufs- u. Verkehrsrechtsschutz. Diesen kann man erweitern um den Bereich Wohnungs- u. Grundstücksrechtsschutz und dem Spezialstrafrechtsschutz. Nur ganz wenige Markteilnehmer bieten auch den Rechtsschutz für eine Scheidung an. Die Kostenübernahme greift aber erst nach 3 Jahren ab Vertragsbeginn. Mal schnell eine Police abschließen um die Kosten von der Rechtsschutzversicherung erstattet zu bekommen, geht also nicht.

… Wussten Sie, dass man sich vor Entführungen versichern kann?

Ja, auch das geht. Die dazu passende Versicherungsform nennt sich „Kidnap and Randsom“ - Police. Hier sind dann die Kosten für Krisenmanager und die Beifreiung versichert. So abwegig das auch klingt, für Unternehmer oder vermögende Personen macht dies durchaus Sinn, besonders wenn Sie in Krisenländern unterwegs sind. Im Entführungsfall werden Sie dann von einem erfahrenen Krisenberatungsunternehmen begleitet.

… Wussten Sie, dass eine Versicherung zahlt, wenn ein Wald brennt?

Gerade in den heißen Sommermonaten hört man immer wieder davon, dass große Waldflächen in Flammen stehen. Eine Horrorvorstellung für so manchen Waldbesitzer. Aber auch hier kann man sich mittels einer Waldbrandversicherung absichern. Auch der Abschluss einer Waldbrandversicherung ist möglich. Gerade im Hinblick auf immer öfter auftretende Stürme, sicher eine Möglichkeit um sich vor dem entstehenden Kostenrisiko abzusichern.

Und was sollte man nun versichern?

Man hält sich immer den größtmöglichen Schaden vor Augen. Was ist wenn mein Haus abbrennt, hab ich dann mal einfach so 200.000,00 Euro um mir ein neues zu bauen? Nein, dass schließen Sie eine Gebäudeversicherung ab. Sie haben sich ein neues Handy gekauft. Wenn das gestohlen wird, dann sind 300,00 Euro weg. Sie würden sich zwar ärgern, aber können die 300,00 Euro problemlos wieder aufbringen und sich ein neues Handy kaufen? Dann schließen sie keine Handyversicherung ab...Im Internet findet man viele Quellen, wo man sich über sinnvollen Versicherungsschutz informieren kann. Catlin, z.B wäre so eine Seite.

 

 

 

 

Impressum